Preisvorschlag abgeben

Um einen Preisvorschlag abgeben zu können müssen Sie im Shop angemeldet sein.

abbrechen
kostenfrei anmelden

Standmarkise & Sonnendach

Vor der Sonne schützt Sie eine Markise oder ein Sonnenschirm. Trotzen Sie der Sonne und den gefährlichen UV-Strahlen mit dem richtigen Equipment für Ihren Garten, den Balkon oder die Terrasse!



Markisen und Sonnenschirme

Von jeher schützt sich die Menschheit vor Sonne mit Textilien und improvisierten Überdachungen. Ein Fell oder Stroh musste unseren Vorfahren als Material ausreichen. Heute können wir auf Stoffe zurückgreifen, die weitaus angenehmer und pflegeleichter sind. Viele der Sonnenschutz-Materialien werden aus dem wetterfesten und UV-resistenten Polyester hergestellt. Veredelt werden sie mit Acryl und anderen Stoffen. Doch nicht nur die Machart, sondern auch die Handhabung ist inzwischen wesentlich komfortabler geworden. Sonnenschirme können Sie der Verwendung nach mobil transportieren. Sie bekommen sie als Stecksysteme, die Sie in Bodenhülsen fixieren können, oder als freistehenden Sonnenschutz mit einem Standfuß. 

Auch bei der Markise haben Sie die Wahl: Mögen Sie freistehende oder feststehende Markisen?
 

Wandmarkise

Die klassische Variante ist die Wandmarkise. Sie wird an einer Hauswand befestigt und verbleibt dort den Sommer über. Eine Markise an einer Wand ist in der heutigen Zeit zum Großteil eine Gelenkmarkise bzw. Gelenkarmmarkise. Im Gegensatz zur Fallmarkise kann diese besser gesteuert werden. Die Gelenkmarkise ist - wie der Name schon sagt - beidseitig an Gelenken montiert. Über diese Gelenke wird die Markise bewegt.

Standmarkise

Standmarkisen sind Markisen, die im Raum frei stehen können. Diese Funktion haben sie einem Markisengestell zu verdanken. Die Markise wird durch das Gestell gestützt. Das Stahl- oder Aluminium-Gebilde steht auf zwei Stützpfosten, die am oberen Ende durch eins bis zwei Rohre miteinander verbunden werden. Über diese Rohre oder auch Stahl- bzw. Aluminium-Balken wird die Markise montiert. 

Eine Standmarkise kann wie eine Ziehharmonika geöffnet und geschlossen oder mittig liegend von beiden Seiten gleichmäßig auf- und zugezogen werden oder das Tuch wird über das Gestell gespannt. 

Ein Beispiel ist die Standmarkise von Cleo in der Gestellfarbe schwarz und mit einem grünen Dachbezug. Die Füße stehen, wie Sie sehen, auf dem Boden. 

Eine etwas andere Variante der Standmarkise ist das Sonnendach für die Bierzeltgarnitur. Die Stützpfosten werden bei der Montage nicht auf den Boden gesetzt, sondern an der Garnitur befestigt. Dadurch entstehen keine Fragen, wo denn die Füße platziert werden sollten. Die praktische Überdachung für den Bierzelttisch finden Sie in verschiedenen Farben. Sie können wählen zwischen gelbem, rotem, grünem, blauem, beigefarbenem, weißem, grauem oder schwarzem Markisenstoff. Das Gestell besteht aus pulverbeschichtetem Stahl in Titanoptik.  


Ziehharmonika Markise

Hauptsächlich finden Sie im Shop die praktischen Ziehharmonika-Markisen. Viele der Modelle lassen sich neigen, sodass sie Ihnen nicht nur Schatten spenden werden, sondern Sie auch bei Bedarf vor neugierigen Blicken bewahren. Sie sind also Sonnenschutz und Sichtschutz in einem.

Standmarkise / Ziehharmonika-Markise | Bild: Leco
Standmarkise / Ziehharmonika-Markise | Bild: Leco

Auch das Reinigen gestaltet sich mit einer Ziehharmonika-Markise einfach. Dazu fahren Sie die Standmarkise vollständig aus, neigen sie zu Ihnen herab und können sie anschließend mit einem feuchten Wischtuch säubern. Ziehharmonika-Markisen sind faltbar und ihr Gestell leicht zerlegbar. Benötigen Sie Ihre Markise einmal nicht, lässt sie sich leicht verstauen.

Seitenmarkise

Eine weitere Form der Standmarkise ist die Seitenmarkise. Auch sie wird über Pfosten gestützt. Aus einem der Pfosten wird die Markise herausgezogen und im anderen Pfosten sicher verankert. Sie dient als seitlicher Sonnenschutz und als blickdichter Sichtschutz. Mehr zu Sichtschutz-Elementen finden Sie unter Sichtschutz / Sichtschutzzaun.

Klemmmarkise

Die Klemmmarkise wird zwischen Boden und Decke durch Teleskopständer fixiert, sodass Bohren und dergleichen nicht anfallen müssen. Freistehen kann sie jedoch nicht. Angelehnt an eine Hauswand, zum Beispiel Ihrem Eingangsbereich von Gartenhaus oder der Terrasse, ist sie jedoch ein stabiler und leicht aufzubauender Schattenspender. Die Leco Markise Anthrazit ist beispielsweise eine Klemmmarkise.


Standmarkisen, Sonnensegel und Sonnenschirme sind eine nützliche Alternative für eine Terrassenüberdachung. Wenn Sie noch kein Terrassendach für Ihren Freisitz angebracht haben, dann könnte ein mobiler Sonnenschutz eine Lösung sein.

Als Sonnenschutz nutzen Sie gern Sonnenschirm und Markisen?
Eine große Auswahl an Sonnenschirmen wie zum Beispiel moderne Ampelschirme von Zangenberg, Kettler oder Siena Garden finden Sie im Shop unter Sonnenschirme. Für die Aufbewahrung Ihres Sonnenschutzes empfehlen wir Ihnen die geeignete Schutzhülle.